TVR Jugreisli gemeinsam mit Jugi- und Akroriege, 06.Juli 2014 im Wilden Westen.

 

Auch in diesem Jahr wurde das Jugireisli gemeinsam mit Jugendriege und die Akroriege des TV Räterschen durchgeführt. Dieses mal ging es mit Ross und Wagen durch die Gemeinde - Yeaha.

Viele schöne Impressionen von der Jugireise  findet Ihr hier


In diesem Jahr haben sich einige von unseren Jugikids selber die Mühe gegeben und den folgenden packenden Bericht über das Abenteuer von unseren Landcowboys und Cowgirls auf vier Rädern geschrieben:

Wir besammelten uns alle beim Schulhaus. Als dann die Kutschen kamen freuten wir uns riesig!

       

Wir verteilten uns und stiegen in die Kutschen ein. Mit einem kleinem Umweg, gingen wir nach Zünikon dort stiegen wir aus um zu Bräteln. Wir hatten Glück und es hatte noch Feuer vom Vorgänger! So konnten wir gleich die Würste bräteln.          

       

In dieser Zeit gingen wir noch ein bischen zu den Pferden, sie waren sehr brav. Ein paar Kinder gingen auch in den Wald, und fanden dort einen toten Vogel! Sie wollten in begraben aber dann kamen andere Kinder und haben das Grab kaputt gemacht. Weil die anderen wütend waren rissen sie dieses Nest vom Baum um dem Vogel ein neues Grab zu machen. Die Lehrerinnen haben das gesehen und die Kinder mussten es wieder anmachen. Die Kinder die das Grab kaputt gemacht haben waren so nett und halfen den anderen Kindern.

            

Dann gingen wir die Würste essen, und später gingen wir wieder mit der Kutsche nachhause!!!! Es hat riesen Spass gemacht.                   

Sophie, Zoe ,Patricia, Elea

       

 

 

Go to top